aktuelles zeitungsrolle  Gegenwärtige Informationen und Aktivitäten

 

 

 

 

 

  • 03/2021: Neue Zusatzqualifikation am Studienseminar Göttingen LbS: Olaf Ansorge, zuständige Fachleitung Politik am Studienseminar, bietet ab Mai 2021 die erfolgreich beantragte Zusatzqualifikation zur Förderung der Demokratiebildung an berufsbildenden Schulen für interessierte Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst aller Fachrichtungen und Fächer an.
  • 03/2021:  Am 16. März 2021 findet das erste Digitale Treffen des Arbeitskreises des Unterrichtsfaches Politik in der Region Braunschweig-Süd statt. Für das diesjährige Treffen lautet das Thema „Digitale Zukunftswerkstatt – Politische Bildung an berufsbildenden Schulen im Süden Niedersachsens“. Der langjährige Arbeitskreisleiter Olaf Ansorge, auch einer der zuständigen Ausbilder am Studienseminar, wird dieses Mal mit den interessierten Politik-Kolleg*innen über die derzeitige und zukünftige Situation der Politischen Bildung an ihren berufsbildenden Schulen diskutieren und möglichst zu konkreten Verabredungen kommen, wie gemeinsam regional die Politische Bildung an BBSn verbessert werden kann.  Die Ergebnisse der Zukunftswerkstatt werden auch auf dieser Seite nach der Veranstaltung veröffentlicht. Es haben sich schon 14 Lehrkräfte aus der Region angemeldet und noch sind Plätze für dieses Treffen für interessierte Lehrkräfte frei. Bitte melden Sie sich direkt bei olaf.ansorge@sts-goe-bbs.de per Mail bis zum 15.3.2021 an
  • 11/2020: Wir begrüßen unsere neuen Kolleginnen und Kollegen der Gruppe 20-2!
  • 10/2020: Die Abschlussevaluation der Gruppe 19-1 findet am 30.10.2020 statt.
  • 10/2020: Vierter Artikel der Reihe “Digital unterrichten”: „Jetzt machen wir alle mal Oncoo“ … oder ist Digitalisierung mehr? – Digitale Schule gestalten: Download
  • 09/2020: Dritter Artikel der Reihe “Digital unterrichten”: Den digitalen Wandel gestalten – Digitale Kompetenzen fördern: Download
  • 05/2020: Zweiter Artikel der Reihe “Digital unterrichten”: Gelingensbedingungen und Beispiele: Download
  • 05/2020: Wir begrüßen unsere neuen Kolleginnen und Kollegen der Gruppe 20-1! Bericht und Bild
  • 04/2020: Die Abschlussevaluation der Gruppe 18-2 findet nicht in den Seminarräumen statt.
  • 04/2020: Die Nutzung digitaler Medien hat seit längerer Zeit an allen Schulen zunehmend an Bedeutung gewonnen. Insbesondere durch die derzeitigen Rahmenbedingungen gerät der digitale Unterricht verstärkt in den Fokus. Der niedersächsische Kultusminister Herr Tonne hat in seinem Brief an die Kolleg*innen vom 9. April 2020 festgestellt, dass das Engagement aller Lehrkraft dringend benötigt wird, um die Kompetenzen von Schüler*innen auch dann zu festigen und bestmöglich weiterzuentwickeln, wenn diese nicht in der Schule sein können und somit auf das Lernen zu Hause angewiesen sind. Aus diesem Grund hat sich das Studienseminar Göttingen LbS entschlossen, ein vorläufiges internes Papier zum digitalen Unterricht online zu stellen, um Kolleg*innen Anregungen für die Initiierung und Umsetzung des „Lernens zu Hause“ zu geben. In diesem Beitrag werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie die einzelnen Sozial- und Aktionsformen durch digitale Medien umgesetzt werden können, so dass Unterricht teilweise oder manchmal auch – über begrenzte Zeiten hinweg – vollständig digital gestaltet werden kann. Die ausgewählten digitalen Angebote sind jeweils kostenfrei, anwenderfreundlich und somit ohne weiteres einsetzbar. Hier geht es zum ersten Artikel der Reihe “Digital unterrichten” Informationen.
  • 03/2020: Aktuelle Informationen zu Seminaraktivitäten während der Zeit der Unterrichtsuntersagung enthält die Startseite sowie die E-Mails an die Seminargemeinschaft vom 17.03. und 18.03.2020.
  • 03/2020: Fortbildung “Sprachsensibler Unterricht” in den Berufen Gastronomie, Nahrungsmittelhandwerk und Körperpflege: Bericht und Bilder
  • 03/2020: Der Berg ruft … Das Fachseminar Sport war wieder unterwegs. Bericht und Bilder
  • 02/2020: Motivation, Spaß und Lernen – Dass dies zusammengeht beweist das Planspielseminar mit Studierenden der Universität Göttingen Bericht und Bilder
  • 02/2020: Am 19. Februar 2020 startete die Zusatzqualifikation DaZ/Sprachsensibler Unterricht Bericht und Bilder
  • 02/2020: Zwei Quereinsteigerinnen und ein Quereinsteiger “haben fertig” Bericht und Bilder
  • 02/2020: Wie verbringen Fachleiterinnen und Fachleiter die Halbjahresferien? Wer sich das schon immer mal fragte, der sieht und liest hier die Antwort in Ausschnitten: Wie trafen uns am Dienstag Nachmittag im Harz; erlebten den ersten Schnee in unserer Region bei einem abwechslungsreichen Spaziergang. Anschließend kehrten wir im Polsterberger Hubhaus zum gemütlichen Beisammensein und ausgesprochen leckeren Abendessen ein. Mit diesen schönen Stunden verabschiedeten wir ein weiteres Mal Adeline Deiseroth und Bernd Sommer. Das Restaurant schließt um 19:00 Uhr. So konnten alle Beteiligten dienstbeflissen früh zu Bett, um das zweite Schul-Halbjahr 2019/2020 frisch zu beginnen. (Klick für Fotos, Bericht: Angelika Rudat)
  • Ankündigung für den 11. Februar 2020: Fortbildung für alle Interessierten zum Thema: Sprachsensibler Unterricht/Deutsch als Zweitsprache (Ausschreibung)
  • 12/2019: Fortbildung zum Thema “Sprachsensibler Unterricht/Deutsch als Zweitsprache” am Studienseminar Göttingen Bericht und Bilder
  • 11/2019: Am 19. November fand unser “Tag der Ausbildungslehrkräfte” statt, an dem alle Ausbildungslehrkräfte und Mentorinnen und Mentoren unserer Ausbildungsschulen sowie alle weiteren Interessierten herzlich eingeladen waren. Bericht und Bilder
  • 11/2019: Blockseminar der Gruppe 19-2 in Clausthal-Zellerfeld: Am 11. und 12. November fanden zwei der sechs Einführungstage des Studienseminars Göttingen LbS als Blockseminar in der Akademie des Sports in Clausthal-Zellerfeld statt. Neben einer intensiven Auseinandersetzung mit dem Lernfeldkonzept blieb Zeit für Gruppenbildungsprozesse und Raum zum Erproben von Methoden. Impressionen aus Clausthal-Zellerfeld
  • 11/2019: Willkommen in unserem Studienseminar – Am 1.11.2019 haben 13 junge Kolleg*nnen ihr Referendariat am Studienseminar Göttingen LbS begonnen. Damit beginnt für sie die letzte Phase der Lehrerausbildung. Wir wünschen allen Referendarinnen und Referendaren der Gruppe 19-2 einen guten Start! Impressionen des ersten Tages
  • 10/2019: 16 neue Kolleginnen und Kollegen für berufsbildende Schulen – Wir feierten die Zeugnisübergabe: Bericht und Impressionen
  • 09/2019: Tag der Schulleiter*innen am Studienseminar Göttingen LbS zum Thema “Gemeinsam kompetenzorientiert ausbilden”: Bericht und Impressionen
  • Ankündigung für 11/2019: Das Studienseminar lädt alle Ausbildungslehrkräfte und Mentorinnen und Mentoren unserer Ausbildungsschulen sowie alle weiteren Interessierten herzlich zum “Tag der Ausbildungslehrkräfte” am Dienstag, 19. November 2019 ab 11:30 Uhr ein. Im Rahmen dieses Tages werden u. a. Workshops zu ausbildungs- und unterrichtsrelevanten Themen angeboten, die zu einem Erfahrungsaustausch Gelegenheit bieten. Klick für weitere Informationen
  • Ankündigung für 10/2019: Die Feier anlässlich des Bestehens der Staatsprüfung der Absolventinnen und Absolventen der Gruppe 18-1 findet am 30. Oktober ab 18:00 Uhr im Theaterkeller Göttingen statt.
  • 09/2019: “Sprachbildung ist am wirkungsvollsten, wenn sie in allen Fächern und Lernfeldern realisiert wird!” – so eine Teilnehmerin unserer jetzt abgeschlossenen ZQ “Deutsch als Zweitsprache (DaZ)/Sprachsensibler Unterricht” Bericht und Fotos
  • 09/2019: informativ – impulsgebend – anregend – motivierend – Stefanie Fischer nimmt am 53. Seminartag des BAK Lehrerbildung (Bundesarbeitskreis der Seminar- und Fachleiter/innen) teil. Bericht und Foto
  • 08/2019: Chinesische Delegation informiert sich am Studienseminar Göttingen LbS Bericht und Fotos
  • 06/2019: Escape-Room – Wir haben es geschafft! Bericht
  • 06/2019: Zusatzqualifikation Deutsch als Zweitsprache (DaZ)/Sprachsensibler Unterricht gestartet Bericht
  • 05/2019: Willkommen im Studienseminar Göttingen – Gruppe 19-1! Bericht und Fotos
  • 04/2019: Die Befragung der Seminargruppe 17-2 findet am 24. April statt.
  • 04/2019: Die feierliche Verabschiedung der Seminargruppe 17-2 findet am Donnerstag, den 25. April um 18:00 Uhr im Theaterkeller des Deutschen Theaters Göttingen statt. Bericht und Fotos
  • 01/2019: “Starke Stimme – erfolgreich im Beruf” Präventionskampagne des Niedersächsischen Kultusministeriums – FachleiterInnen und ReferendarInnen gaben in verschiedenen Inhouse-Seminaren ihrer Stimme Ausdruck und Gehör. Bericht und Fotos
  • 10/2018: Donnerstag, 25.10.2018 – Die “Sonnenschein-Gruppe” trägt ihr Licht hinaus in die Welt. Bericht mit Fotos
  • 10/2018: Geschafft! Die Abschiedsfeier der Gruppe 17-1 findet am Donnerstag, den 25. Oktober ab 18:00 Uhr im Deutschen Theater Göttingen – Keller + Bistro statt. Wir freuen uns auf eine schöne Feier.
  • 10/2018: Am 1. November beginnt der Vorbereitungsdienst für die neue Gruppe 18-2. Den Begrüßungsbrunch richtet die Gruppe 18-1 aus. Er findet am Montag, den 05.11. ab 15:00 Uhr statt. Eine Liste zum Eintragen befindet sich am schwarzen Brett.
  • 09/2018: Zusatzqualifikation Deutsch als Zweitsprache (DaZ)/Sprachsensibler Unterricht erfolgreich abgeschlossen – Bericht mit Fotos
  • 08/2018: Wir starten in das neue Schuljahr! Unser Sommerfest fand am 15. August ab 17:00 Uhr im Vereinsheim des MTV Geismar in Göttingen statt. Bericht und einige Fotos
  • 05/2018: Auftaktveranstaltung Alumni-Netzwerk Schule in Göttingen – Samstag, 26. Mai 2018: Bericht
  • 05/2018: Einführungstage der Seminargruppe 18-1 am Studienseminar Göttingen LbS: Schon traditionell finden zwei der fünf Einführungstage des Studienseminars Göttingen LbS in der Akademie des Sports in Clausthal-Zellerfeld statt. Hier ist intensives Arbeiten am Lernfeldkonzept angesagt, Zeit für Gruppenbildungsprozesse und Raum zum Erproben von Methoden. In diesen beiden Tagen wird manches Feuer entfacht … Einige Impressionen
  • 05/2018: Sprachsensibler Unterricht – Ein Thema auch für Studierende des Lehramtes für berufsbildende Schulen? Auf Einladung von Frau Dr. Schneider, Akademische Direktorin der  Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Georg-August-Universität Göttingen, stellten Frau StD`in Fastenrath und Seminarleiter OStD Emmermann den Studierenden des Masterstudienganges für Wirtschaftspädagogik Grundelemente sprachsensiblen Unterrichts in einem kurzweiligen und aktivierenden Vortrag vor. Dabei wurde deutlich, dass Sprachbildung zur Entwicklung von Fach- und Bildungssprache Aufgabe jeder Lehrkraft an berufsbildenden Schulen ist und in Zukunft sein wird.
  • 05/2018: Wir freuen uns, dass die vakante Stelle der ständigen Vertreterin des Seminarleiters mit Stefanie Fischer besetzt ist. Im Rahmen des traditionellen Begrüßungs-Brunch für unsere neue Gruppe 18-1 heißen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seminars Stefanie Fischer herzlich willkommen. Bericht und Fotos
  • 05/2018: Wir begrüßen die Gruppe 18-1. Der von der Gruppe 17-2 ausgerichtete Begrüßungs-Brunch beginnt am 2. Mai um 15:00 Uhr.
  • 04/2018: Das Refendariat ist geschafft! Die Gruppe 16-2 feiert ihren Abschluss am 27. April ab 18:00 Uhr im Restaurant “La Romantica” (Roter Berg 2, 37077 Göttingen).
  • 03/2018: Die Fachleiterinnen und Fachleiter des Studienseminars bilden sich am 06.03.2018 mithilfe von Vorträgen und Workshops im Bereich Inklusion weiter. Das Ziel besteht in einer systematischen Integration dieser Herausforderung in die Seminararbeit.
  • 02/2018: Start der Zusatzqualifikation Deutsch als Zweitsprache (DaZ): Bericht und Bild
  • 12/2017: Unsere Weihnachtsfeier findet am Donnerstag, den 14. Dezember ab 15:30 Uhr im Lichthof statt. Wir freuen uns über Ihren Beitrag zu unserem Weihnachtsbuffet. Für kalte Getränke, Kaffee und alkoholfreien Punsch ist gesorgt.
  • 11/2017: Der Begrüßungsbrunch mit unseren neuen Kolleginnen und Kollegen der Gruppe 17-2 findet am Donnerstag, den 2. November von 14:00 – 15:30 Uhr statt.
  • 10/2017: Die feierliche Verabschiedung der Referendarinnen und Referendare der Gruppe 16-1 findet am Donnerstag, den 26. Oktober um 18:00 Uhr im Kellerbistro des Deutschen Theaters statt. NEU: Einige Eindrücke
  • 08/2017: Unser Sommerfest steigt am Montag, 07.08. ab 17:00 Uhr auf dem Gelände des MTV Geismar, Am kalten Born 39a. Zu den Bildern hier klicken
  • 06/2017: Ralf Emmermann wird zum Oberstudiendirektor befördert: Auf einer landesweiten Dienstbesprechung der Seminarleiterinnen und Seminarleiter in Hannover wird Ralf Emmermann mit Wirkung zum 21.06.2017 zum Oberstudiendirektor befördert. Zum Bild hier klicken
  • 06/2017: Referendarinnen und Referendare werben auf der IdeenExpo für das Lehramt an berufsbildenden Schulen: Am Freitag, 16.06. und Samstag, 17.06. informierten Referendarinnen und Referendare und Fachleiterinnen und Fachleiter des Studienseminars auf der IdeenExpo in Hannover mit verschiedenen Medien (Broschüren, Imagefilm, “Magische Wand”) über die vielfältige und spannende Tätigkeit einer Lehrkraft an berufsbildenden Schulen. Unterstützt wurden sie dabei von Vertretern des Niedersächsischen Kultusministeriums und der Georg-August-Universität Göttingen.
  • 06/2017: Heinfried Rischmüller feierlich verabschiedet: Am Abend des 9. Juni organisierten die Ausbilderinnen und Ausbilder des Studienseminars eine Überraschungsparty für Heinfried Rischmüller, der nun endgültig in die seminar- und unterrichtsfreie Zeit wechselt. Im Landhotel “Lechstedter Obstweinschänke” war Heinfried Rischmüller Kandidat in einem Quiz rund um sein berufliches Leben. Überraschungsgäste waren die Wegbegleiter Edeltraud Wucherpfennig, Klaus Peter Marx, Gerhard Frost, Peter Limpke sowie seine Ehefrau Ulrike Lüthe. Heinfried, wir sagen Danke für unsere gemeinsame Zeit!
  • 06/2017: Bei ihrer jährlich in Bad Salzdetfurth stattfindenden Wochenendveranstaltung am 09./10. Juni haben die Ausbilderinnen und Ausbilder den Qualitätsentwicklungsprozess des Studienseminars fortgeführt. Ergebnisse sind unter der Rubrik “Qualitsentwicklung” einsehbar.
  • 05/2017: Am Dienstag, den 23.05. nahmen 18 Lehrerinnen und Lehrer an der Fortbildung des Studienseminars zum Thema “Sprachsensibler Fachunterricht” teil. (Kurzer Bericht und Fotos)
  • 05/2017: Der Begrüßungsbrunch für unsere neue Seminargruppe 17-1, ausgerichtet durch die Gruppe 16-2, fand am 03.05. um 14:30 Uhr statt. Wir sagen “Herzlich willkommen” und freuen uns auf eine lebendige, konstruktive und erfolgreiche gemeinsame Zeit. (Kurzer Bericht)
  • 04/2017: “Die Dinge, auf die es im Leben wirklich ankommt, kann man nicht kaufen” – Drei (beinahe vier) Deutschseminare erproben ein Stationenlernen zum geschäftlich souveränen Telefonieren (Bericht und Fotos)
  • 03/2017: Am Dienstag, den 21. März 2017 feiert Ralf Emmermann mit vielen Gästen seinen Amtsantritt als Seminarleiter. (Fotos)
  • 03/2017: Tanja Tietze ist nun Fachleiterin für Elektrotechnik. Im Februar wurde die bisherige Mitwirkerin Frauz Tanja Tietze der Dienstposten als Fachleiterin für die berufliche Fachrichtung Elektrotechnik am Studienseminar Göttingen für das Lehramt an berufsbildenden Schulen übertragen. Dazu gratulieren wir ganz herzlich.
  • 02/2017: Am 1. Februar 2017 fand mit 24 Kolleginnen und Kollegen die Fortbildung “Pädagogische Diagnose und dann? …” statt. (Bericht und einige Bilder)
  • 01/2017: Ralf Emmermann ist neuer Leiter des Studienseminars Göttingen LbS (Bericht und Fotos)
  • 12/2016: Die Ausbildenden des Studienseminars haben sich am 16.12. zum Thema “Sprachbildung im sprachsensiblen Fachunterricht” fortgebildet. Referent war Prof. Josef Leisen, der in seinem interessanten Vortrag viele Ansätze vorstellte. In einer anschließenden Arbeitsphase fand in Teams ein Brainstorming statt, wie der Aspekt des sprachsensiblen Fachunterrichts in den Fachseminaren berücksichtigt wird bzw. stärker Berücksichtigung finden kann. (Einige Impressionen)
  • 12/2016: Alle Jahre wieder – Das Seminar feiert Weihnachten.
  • 12/2016: Am Dienstag, den 06.12.16 nahmen 26 Ausbildungslehrerinnen und -lehrer die Einladung zur Fortbildung zum „Kompetenzorientierten Unterricht“ an. (Bericht und einige Impressionen)
  • 11/2016: Am 18. November haben sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Seminars in einer Weinprobe in einem Gewölbekeller der Firma Bremer weitergebildet. Dabei wurde Peter Limpke ein Fotobuch mit den 100 schönsten Fotos seiner Abschiedsfeier überreicht. (Einige Impressionen)
  • 11/2016: Unsere Weihnachtsfeier findet am 12. Dezember ab 15:30 Uhr statt. Damit wir uns alle wieder an kulinarischen Genüssen erfreuen können, wäre es nett, wenn jeder etwas zum Buffet beiträgt. Für kalte Getränke, Kaffee und alkoholfreien Punsch ist gesorgt.
  • 11/2016: Das Studienseminar Göttingen LbS führt in Zusammenarbeit mit der Universität Göttingen und der Mercator-Stiftung sowie in Kooperation mit dem Studienseminar Göttingen für das Lehramt an Gymnasien die Zusatzqualifikation “Deutsch als Zweitsprache – sprachsensibler Fachunterricht” durch. Die 12 Referendarinnen und Referendare unseres Studiendeminars erwerben ihr Zertifikat durch die Teilnahme an fünf ganztägigen Seminarveranstaltungen, die Planung und Durchführung sprachsensiblen Fachunterrichts incl. eines großen Unterrichtsbesuchs sowie durch die erfolgreiche Absolvierung eines Kolloquiums.
  • 11/2016: Das Blockseminar für die neue Referendarsgruppe fand am 7. und 8. November in Clausthal-Zellerfeld statt. Wie immer dienten diese Tage der intensiven inhaltlichen Arbeit an den Kriterien guten Unterrichts sowie dem gegenseitigen Kennenlernen. (Einige Impressionen)
  • 11/2016: Unsere neuen Kolleginnen und Kollegen der Seminargruppe 16-2 haben am 01.11.16 ihr Referendariat begonnen. Am 02.11. wurden sie von allen Seminarmitgliedern im Rahmen eines Brunches herzlich begrüßt. Wir freuen uns auf eine lebendige, konstruktive und erfolgreiche gemeinsame Zeit. (Einige Impressionen)
  • 10/2016: Die Abschlussfeier der Gruppe 15-1 findet am 28.10.2016 im Theaterkeller statt.
  • 10/2016: Aufgrund des großen Interesses und der positiven Rückmeldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer bieten wir die Fortbildung “Pädagogische Diagnose und dann? … Individualisierung und Binnendifferenzierung” im Februar 2017 nochmals an. Beschreibung und Anmeldung: Fortbildung Diagnose 2017
  • 09/2016: Am 15.09. fand der letzte Baustein unserer Fortbildungsreihe für Ausbildungslehrkräfte statt. Aufgrund des großen Interesses werden wir im September 2017 die Fortbildungsreihe wiederholen. Einen Abschlussbericht von Heidewig Mangelsdorf finden Sie hier: Download: Fortbildungsreihe Ausbildungslehrkräfte
  • 09/2016: Silke Fastenrath und Ralf Emmermann referieren im Rahmen des “Pädagogischen Forums Sprachförderung der Bildungsregion Göttingen über Diagnose sprachlicher Kompetenzen und die daraus abzuleitenden binnendifferenzierten Maßnahmen zur Umsetzung sprachsensiblen Unterrichts (Link: Pressemitteilung, Download: Sprachförderung)
  • 06/2016: Unser diesjähriges Sommerfest am 13.06. von 15:00 – 17:00 Uhr findet aufgrund der Witterung im Lichthof des Seminars statt.
  • 05/2016: Begrüßung der neuen Studienreferendarinnen und -referendare der Gruppe 16-1 am 29.04.2016.
  • 04/2016: Die Abschlussfeier der Gruppe 14-2 findet am 29.04.2016 im Theaterkeller statt.
  • 12/2015: Unsere Weihnachtsfeier findet am Donnerstag, den 17. Dezember von 15 bis 17 Uhr in unseren Räumen statt. Damit wir uns alle an kulinarischen Genüssen erfreuen können, wäre es nett, wenn jeder etwas zum Buffet beiträgt (Liste zum Eintragen am Schwarzen Brett).
  • 12/2015: Qualifizierungsreihe für Ausbildungslehrkräfte erfolgreich gestartet: Am 8.12. begann die neu konzipierte Qualifizierungsreihe mit dem Baustein 1 “Rolle und Aufgaben der Ausbildungslehrkraft”. 13 Teilnehmende aus verschiedenen Ausbildungsschulen reflektierten ihre Rolle und Aufgaben als betreuende Lehrkräfte aus eigener, aus gesetzlicher und aus der Sicht des Studienseminars. Die meisten Ausbildungslehrkräfte sahen ihre Aufgaben in der Unterstützung und Beobachtung der Lehrkraft im Vorbereitungsdienst (LiV). Sie erprobten und diskutierten den Ablauf und Inhalt eines simulierten Beratungsgesprächs einer Lehrkraft im Vorbereitungsdienst. Zu guter Letzt wurden die wichtigsten Informationen zur langfristigen Planung der Ausbildung von Lehrkräften im Vorbereitungsdienst oder von Qualifizierenden nach § 13 NLVO Bildung ausgetauscht. Insgesamt wurde diese Veranstaltung von den Teilnehmenden zur Verbesserung der Ausbildungsqualität beider Ausbildungspartner sehr begrüßt. Der nächste Baustein findet im Februar 2016 statt. Bitte melden Sie sich noch an. (Download: Anmeldung)
  • 11/2015: Der hep Verlag kommt am 11.11.2015 an unser Studienseminar und wird ab 11 Uhr in der Bibliothek sein Programm vorstellen. Details und Angaben zu Rabatten finden Sie in der Einladung (Download).
  • 12/2015: Fortbildungsangebot für alle Referendarinnen und Referendare und Kolleginnen und Kollegen im Sprachenbereich (Deutsch), Sozialpädagogik, BVJ und Sonderpädagogik: Einführung in das Szenische Spiel als Arbeitsform des handlungs- und erfahrungsbezogenen Unterrichts, Referentin: Christel Schmid-Hofeditz, Termine: 03./04.12.2015 und 11./12.02. und 21./22.04.2016, jeweils donnerstags  von 13.00 – 19:00 Uhr und freitags von 10:00 – 18:00 Uhr (Download: FortbildungSzenischesSpiel2015_2016)
  • 11/2015:  Begrüßung der neuen Studienreferendarinnen und -referendare der Gruppe 15-2 am Freitag, 30.10.2015. Die Einführungstage finden vom 2. bis 4. November statt. Das Blockseminar findet am 11. und 12. November statt.
  • 10/2015: Die Abschlussfeier der Gruppe 14-1 findet am 16.10.2015 im Theaterkeller statt.
  • 10/2015: Fortbildungsangebot: 2 Module “Deutsch als Fremdsprache”, 3. Modul in 02/2016, 4. Modul in 03/2016
  • 07/2015: Unser diesjähriges Sommerfest findet am Montag, 13.07. von 14:00 – 17:00 Uhr am Kiessee in Göttingen (beim Spielschiff) statt. Es wäre schön, wenn jeder etwas für das “Beilagen-Buffet” beitragen könnte. Eine Liste zum Eintragen hängt vor dem Sekretariat. Für sein Grillgut sorgt bitte jeder selbst. Getränke stellt das Studienseminar.
  • 06/2015: Bei ihrer jährlich in Bad Salzdetfurth stattfindenden Wochenendveranstaltung am 12./13. Juni haben die Ausbilderinnen und Ausbilder den Qualitätsentwicklungsprozess des Studienseminars fortgeführt. Schwerpunkt war in diesem Jahr das Thema “Kompetenzorientierte Unterrichtsplanung”.
  • 06/2015: Die für den 17./18. Juni geplante Fortbildung “Szenisches Spiel” ist auf den 23./24. September (zu den bekannten Zeiten) verschoben.
  • 04/2015: Die Abschlussfeier der Gruppe 13-2 findet am Mittwoch, 29. April im Theaterkeller statt.
  • 02/2015: Am Dienstag, 17. Februar in der Zeit von 14:00 – 16:45 Uhr findet eine Informationsveranstaltung rund um die Ausbildung für alle interessierten Ausbildungslehrkräfte statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung berichtet der Schulleiter der IGS Geismar, Wolfgang Vogelsaenger, wie an der Georg-Christoph-Lichterberg Gesamtschule Geismar (Trägerin des deutschen Schulpreises 2011) mit der zunehmenden Heterogenität umgegangen wird. (Download: Fortbildungsangebot_Ausbildungslehrkräfte_2015)
  • 02/2015: Fortbildungsangebot für alle Referendarinnen und Referendare und Kolleginnen und Kollegen im Sprachenbereich (Deutsch), Sozialpädagogik, BVJ und Sonderpädagogik: Einführung in das Szenische Spiel als Arbeitsform des handlungs- und erfahrungsbezogenen Unterrichts, Referentin: Christel Schmid-Hofeditz, Termine: 11./12.02. und 22./23.04. und 17./18.06.2015, jeweils mittwochs von 13.00 – 19:00 Uhr und donnerstags von 10:00 – 18:00 Uhr (Download: Einladung mit Informationen zur Anmeldung)