FortbildungFortbildungsangebot des Fördervereins des Studienseminars Göttingen LbS e. V.

Was bieten wir an?

Wir entwickeln mit Ihnen ein für Sie passendes Fortbildungskonzept, u. a. zu den folgenden Bereichen:

 

 

 

  • Curriculumentwicklung (Didaktische Jahresplanung, Umsetzung des Lernfeldkonzeptes, Umsetzung des Konzeptes zur beruflichen Handlungsorientierung (BHO-Konzept), Gestaltung des Unterrichts in Lernsituationen)
  • Kompetenzorientierter Unterricht
  • Sprachsensibler Fachunterricht
  • Systematische Förderung überfachlicher Kompetenzen
  • Gestaltung von Unterrichtsprozessen anhand der Kriterien “guten Unterrichts” (Unterrichtsplanung, Unterrichtsdurchführung, gemeinsame Reflexion von Unterricht)
  • Szenisches Spiel (speziell für Berufsbildende Schulen und Lehrkräfte, die mit lernschwachen Gruppen in Kontakt sind)
  • Bewertungen im handlungsorientierten Unterricht (Bewertung von Gruppenarbeiten, Bewertung von Schülerpräsentationen, Erstellung und Bewertung handlungsorientierter Klassenarbeiten)
  • Teamkonzept zur organisatorischen Umsetzung des handlungsorientierten Unterrichts in Schulen
  • Gestaltung von Fortbildungen (Coaching von Fortbildnern)
  • Zeitmanagement für Lehrerinnen und Lehrer
  • Kollegiale Beratung und Supervision (insbesondere das Verfahren “KoBeSu” von Jörg Schlee)
  • Lerncoaching (Konzept und Umsetzung, individuelle Förderung)
  • Pädagogisches Gesprächstraining
  • Umgang mit aufmerksamkeitsfordernden Schülerinnen und Schülern
  • Achtsamkeit im Kontext von Schule – Leben und Arbeiten in Balance (Workshops im Umfang von ca. 3-4 Stunden oder ein 8-Wochen-Training je 1,5 Stunden mit zentralen achtsamkeitsbasierten Übungen und Impulsvorträgen aus dem Bereich “Training Achtsamkeit am Arbeitsplatz (TAA)”; mehr Konzentration und Lebenszufriedenheit durch achtsamkeitsbasierte Übungen)
  • Methodentraining (konkrete unterrichtliche Umsetzung handlungsorientierter Unterrichtsmethoden)

 

 

Wie erfolgt die Kontaktaufnahme mit uns?

Sie können mit uns per Telefon, per E-Mail oder persönlich Kontakt aufnehmen.
Wir freuen uns auf Sie!

Olaf Ansorge und Ralf Emmermann
Ansprechpartner des Fördervereins

Telefon 0551/309854-61 oder -62